a

Lorem ipsum dolor sit amet. Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis biben dolor dum auctor, nisi elit consequat ipsum, nec sagittis sem nibh id elit.

Follow us on Instagram

Kontakt

I

Impressum

I
Scroll to Discover
back to top
  /  Team

Team

Nina Weger ging nach dem Abitur als Seiltänzerin mit dem Circus Belly auf Reisen. Von 1989 bis 1991 volontierte sie an der Springer-Journalistenschule, arbeitete kurze Zeit als Redakteurin und wechselte dann zu einer Filmproduktion. Ende der 1990er Jahre machte sie sich als Drehbuchautorin selbstständig und schrieb u.a. für Serien wie „Notruf Hafenkante“ oder „Edel & Starck“. 2005 übernahm Nina Weger gemeinsam mit Brigitte Kumkar ehrenamtlich die Leitung des Kinderzirkus Giovanni. Seit 2012 ist sie als Kinderbuchautorin beim Oetinger-Verlag unter Vertrag. Seitdem veröffentlichte sie zahlreiche Kinderbücher, darunter „Helden wie Opa und ich“, „Ein Krokodil taucht ab“, oder „Club der Heldinnen“, das es 2017 auf die Kinder-Spiegel-Bestseller-Liste schaffte.


Julia Kronberg
ist Kulturwissenschaftlerin und arbeitete seit 2005 für das Deutsch-Französische Jugendwerk in Paris im Referat „Zukunft und Gesellschaft“ sowie seit 2008 für die französische Wirtschaftsförderungsgesellschaft Invest in France (heute Business France), wo sie Kommunikation und Marketing für den deutschsprachigen Raum verantwortete. Bei der Stadt Ludwigshafen war sie im Zuge der europäischen Kulturhauptstadtbewerbung Mannheim + Metropolregion Rhein-Neckar von 2011–2014 für die Entwicklung von Kulturprojekten in Ludwigshafen zuständig, aus der das mit dem Designpreis Rheinland-Pfalz 2014 für Kommunikationsdesign ausgezeichnete Buch „LU“ (Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg) hervorging. Zuletzt arbeitete sie für das internationale Festival Theaterformen Hannover/Braunschweig.

Jacqueline Moschkau, aka „jac“ studierte Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis in Hildesheim. Seit August 2018 leitet sie dort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Kulturfabrik Löseke. Zudem arbeitet sie freischaffend für verschiedene Projekte in den Bereichen Erwachsenenbildung, Kulturjournalismus, Marketing, Lektorat, Autobiographieforschung und Feministische Literaturwissenschaft, Lebenskunstphilosophie sowie Theorie und Praxis des Künstlerbuchs. Sie ist Leiterin des Co-Working- und Veranstaltungsraums „Día. – Raum für Automedialität“ in Hannover und schreibt als Gründerin von „jacjournal“ neben Lyrik auch essayistische und autofiktionale Prosaminiaturen.

Brgitte Kumkar studierte Lernbehinderten- und Sprachbehindertenpädagogik mit den Unterrichtsfächern Deutsch und Kunst in Reutlingen. Sie unterrichtete elf Jahre lang als Lehrerin an einer Förderschule, war drei Jahre lang Schulleiterin des Regionalen Integrationskonzeptes Hannover Nordwest und leitete acht Jahre lang die Maximilian-Kolbe-Schule in Hannover-Kleefeld. Von 2006–2014 war sie beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses der Stadt Hannover. Seit 2014 ist sie am Niedersächsischen Landesinstitut für Schulische Qualitätsentwicklung im Fachbereich Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung der regionalen Lehrerkräftefortbildung tätig. Gemeinsam mit Nina Weger leitet sie seit 2005 den Kinderzirkus Giovanni.

 

Yvonne Schuchardt ist seit 2009 staatlich examinierte Ergotherapeutin. Mit dem Ziel sich kaufmännisch fortzubilden, absolvierte sie von 2015 bis 2018 eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der Landeshauptstadt Hannover. Während ihrer Ausbildung arbeitete sie für den Kooperationsbetrieb mit radio leinehertz 106.5. Seit September 2018 ist sie in der Stadtbibliothek Hannover im Bereich Personal und Organisation tätig. Für Salto Wortale übernimmt sie die gesamte Kommunikation mit den teilnehmenden Schulen sowie das Anmeldemanagement.